Skip to main content

U16 Mannschaft kommt gegen Porz nicht an

Am letzten Sonntag kamen die Jugendlichen der SG-Porz zum Kräftemessen der U16 Spieler nach Schwelm. Zunächst standen unsere Jungs an allen Bretter mindestens ausgeglichen, teilweise sogar gut. Bei Noah an Brett drei waren sich die Beobachter einig, dass er den Punkt holen wird. Doch nach einem ungenauen Damenmanöver hatte er Probleme, seine Dame wieder zu retten und es gelang dem Gegner eine entscheidende Springergabel (0:1). Jonas kämpfte an Brett zwei gegen starke Angriffe von Robin Gallasch an seinem mittlerweile offenen Königsflügel. Zu dem Zeitpunkt hatte sich Aik an Brett eins mit dem Bruder, Jonas Gallasch, in einer Endspielstellung verhakt, so dass es zum Remis nach dreimaliger Stellungswiederholung kam (0,5: 1,5). Kurz darauf konnte Jonas die Angriffe nicht mehr abwehren und es stand (0,5:2,5). Damit war der Mannschaftskampf entschieden und der Gegner von Yannick bot in leicht besserer Stellung, die Punkteteilung an. Yannick spielte eine starke Partie und nahm schließlich das Angebot an (1:3).

Tabelle:

http://www.schachjugend-nrw.de/sport/u20-und-u16-ligen/u16-liga-b.html